Weiterbildung :

Muß das wirklich sein?

 

Nein!

Aber es macht Spaß.
 

Wir haben schon so viel mit unseren Jung ausprobiert und gemacht.

Es ist uns dabei Aufgefallen das wenn man etwas neues richtig gezeigt bekommt,

ist es meistens einfacher zu erlernen und dem Hund leichter beizubringen.

Also haben wir mit Tagesseminaren begonnen.

 

Apportieren, Mantrailing, Klickertrainig, Dogtricks, Fährtenarbeit und Agility  haben wir

und die Hunde dadurch kennengelernt.

 

Als dann der Hundesport hinzu kam, eröffneten sich plötzlich ganz neue Möglichkeiten.

Wir waren ja aufeinmal in einem sehr großen Verein aktiv.

Und da wird Weiterbildung stark gefördert.

Also dann mal sehen was uns so interessiert.

 

Wir haben ja einen Deckrüden- also erst mal ein Züchterseminar.

Da wir so viel Spaß mit unseren Jungs haben, will Herrchen jetzt auch anderen

dabei helfen so viel Spaß mit ihren Tieren zu haben.

Also war eine Weiterbildung zum Übungswart im DDC erforderlich.

Jetzt wird daran geübt all das erlernte an andere weiterzugeben.

Und noch ein Seminar, Lehrgang, Vortrag .......

Da es immer noch Spaß macht wird wohl noch einiges folgen.....